incendo - was für eine Art! - Ihr Partner in allen Fragen der Finanzierungssoftware Internationale Finanzierung - Die Risiken
incendo - 19. Dezember 2018 10:45
URL: https//www.incendo.de/portrait/international/risiken.php
Die Risiken
Kredite in Fremdwährung und endfällige Geldmarktdarlehen mit Tilgungsträger bergen im Vergleich zu klassischen Darlehensformen erhöhte Risiken (Wechselkurs-, Zinsänderungs- und Wertänderungsrisiko), die auch kumuliert wirken können. Eine Kreditaufnahme in Fremdwährung ist daher stets ein Spekulationsgeschäft. Erstens auf die Währung, zweitens auf die Zinsen und letztlich auf die Wertentwicklung der Anlage, die als Teil der Finanzierung die Tilgung der Verbindlichkeiten bei Endfälligkeit sicherstellt. In erster Linie entstehen die vorgenannten Risiken für den Kreditnehmer.

EUR/CHF SPOT

Entscheidend für den Verlauf der Rückzahlungsverpflichtung (Gewinn/Verlust) bei Fremdwährungskrediten ist, neben der Wertentwicklung der Anlage (Tilgungsleistung), der Zeitpunkt (Ein-/ u. Ausstiegszeitpunkt), zudem man Euro gegen die jeweilige Fremdwährung tauscht. Die eigentliche Kapitalendfälligkeit.

Um Ihnen die Gewinn-/u. Verlust Szenarien verständlich aufzuzeigen rechnen wir bei der Aufnahme von Fremdwährungsdarlehen den Zinsvorteil in die Kursentwicklung ein und zeigen Ihnen im Verlauf die Auswirkung unterschiedlicher Kursbewegungen (Kursverlauf) auf die Entwicklung der Rückzahlungsverpflichtung.

Und mit der Vergleichsbetrachtung über alternative Finanzierungsformen bieten wir Ihnen einen bisher einzigartigen Vergleich zwischen Geld-/ u. Kapitalmarktdarlehen, zeigen die Auswirkung unterschiedlicher Zins- u. Tilgungsmodalitäten auf die Restschuld nach dem 10. Jahr und helfen Ihnen Trends und mögliche Risiken frühzeitig in Ihre Kreditentscheidung mit einzubeziehen.
© 2018 incendo · All rights reserved
incendo GmbH · Freier Platz 10 · CH-8200 Schaffhausen · +41 (0) 52/625 76 65
Softwareentwicklung, ASP- und Contentlösungen